Albert-Hößler-Str. 6, 10365 Berlin-Lichtenberg

Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung (PZR)

Woran ist Parodontitis zu erkennen?

Besser, man wird gar nicht erst krank!

Prophylaxe (Vorbeugung) ist das Herzstück einer modernen Zahnheilkunde. Sie umfasst alle Maßnahmen, die Schäden von Ihren Zähnen fernhalten. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, uns um Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch zu kümmern, bevor sie erkranken und Karies oder Parodontitis sich manifestieren und zu Schäden führen.

Da die Haupterkrankungen der Mundhöhle durch Bakterien verursacht werden, ist die professionelle Zahnreinigung ein wichtiger Baustein zur Vorbeugung von Karies und Parodontitis. Dabei entfernt eine speziell ausgebildete Mitarbeiterin die schädlichen Ablagerungen von Zähnen und zugänglichen Wurzeloberflächen, die Zähne werden poliert und abschließend mit Fluoridlack zur Schmelzhärtung und Desensibilisierung versehen.

Prophylaxe oder Vorsorge treffen aber in erster Linie Sie selbst mit Ihrer regelmäßigen Zahnpflege.

 

Das ist das A und O!

Wir können Sie dabei gut unterstützen, indem wir erst einmal in der Praxis im Rahmen einer professionellen Zahnreinigung eine gute Basis für Ihre eigenen Bemühungen schaffen.

Da die tägliche häusliche Zahnpflege so wichtig ist, wird Ihnen die Prophylaxeassistentin, abgestimmt auf die individuellen Gegebenheiten in Ihrem Mund, wichtige Utensilien und Hilfsmittel empfehlen und demonstrieren und deren Anwendung mit Ihnen üben.

Sie nimmt sich auch Zeit, Ihre Fragen rund um die Zahnpflege zu beantworten.

Ist es aber schon zur Zahnfleischerkrankung gekommen, steht bei der Bekämpfung der Parodontitis die professionelle Zahnreinigung an erster Stelle in der Behandlung.

PZR stellt keine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherung dar. Einige Kassen gewähren Ihren Mitgliedern allerdings einen Zuschuss zu den entstehenden Kosten. Fragen Sie am besten bei Ihrer KK nach.

Die Kosten der Prophylaxebehandlung ergeben sich aus Zeit und Aufwand bei der Behandlungssitzung. In der Regel werden für eine gründliche und fundierte PZR mit abschließender Fluoridierung der Zähne ca. 60 Minuten benötigt.

Für Kinder allerdings gibt es von den gesetzlichen Krankenkassen ein gut strukturiertes Prophylaxekonzept mit Aufklärungs-, Schutz- und Fluoridierungsmaßnahmen, in das wir Ihre Kinder gern einbeziehen.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Unser kompetentes Team freut sich auf Ihren Anruf und hilft Ihnen gern weiter.

Zahnärztin Dr. med. Cornelia Seibt
Albert-Hößler-Straße 6
10365 Berlin
Tel.: 030 5598660
E-Mail: info@zahnarzt-lichtenberg.de

Montag 07:00–13:00 | 14:00–16:30
Dienstag 14:00–19:30
Mittwoch 07:00–13:00
Donnerstag 10:00–13:00 | 14:00–19:30
Freitag 07:00–13:00